Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

saekulare-sozis.de

16. 07.

Sterbehilfe: Welche Hilfe ist erlaubt?

Online-Vortrag und Diskussion mit der ehemaligen SPD-Spitzenpolitikerin Ingrid Matthäus-Maier

Am 6.11.2015 hat der Bundestag die bis dahin seit Jahrzehnten straflose Sterbehilfe in Deutschland mit der Schaffung eines § 217 im Strafgesetzbuch kriminalisiert und das gegen die Auffassung der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung, trotz Widerstand vor allem von säkularen Verbänden und Warnungen renommierter Strafrechtsprofessoren, die Regelung sei verfassungswidrig. Diese erhoben Verfassungsbeschwerden und erhielten am 26.2.2020 Recht: Das Bundesverfassungsgericht erklärte den § 217 StGB für verfassungswidrig und nichtig. Er verstoße gegen Art.1 und 2 des Grundgesetzes. (weiter...)

15. 08. - 23. 08.

DA! Art-Award – Düsseldorfs erster säkularer Kunstpreis

Vernissage mit den nominierten Werken in Düsseldorf

Der "DA! Art-Award", der im 2-Jahres-Turnus vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst vergeben wird und mit insgesamt 7.000 Euro dotiert ist, will Künstlerinnen und Künstler inspirieren, sich kritisch mit Religion und Irrationalismus auseinanderzusetzen. Die nominierten Werke werden der Öffentlichkeit in einer einwöchigen Ausstellung (Sa. 15.08. - So. 23.08.20) im Düsseldorfer Stadtmuseum präsentiert. (weiter...)

Foto: Udo Ungar

18. 08.

Fakten, Fakes und gefühlte Wahrheiten: Warum es uns so schwerfällt, rational zu sein

Vortrag und Diskussion mit Dr. Michael Schmidt-Salomon in Düsseldorf

Wir alle leben in unseren Filterblasen und designen die Wirklichkeit nach unseren Erwartungen, so borniert sie auch immer sein mögen. Michael Schmidt-Salomon untersucht in seinem Vortrag die Gründe dafür, warum es uns so schwerfällt, rational zu sein, warum wir uns nur so ungern eines Besseren belehren lassen, und wie wir es vielleicht doch schaffen können, unsere Fehleinschätzungen und gefühlten Wahrheiten zu überwinden. (weiter...)

20. 08.

Erklärt Quantenphysik die Esoterik?

Vortrag von Dr. Holm Gero Hümmler in Düsseldorf

"Quanten sind Wesenheiten, die müssen ein Bewusstsein haben", erklärt ein Anbieter angeblich quantenphysikalischer Therapiegeräte die Wirkung seiner Produkte. Wer sich auf Einstein, Heisenberg oder Schrödinger beruft, beansprucht wissenschaftliche Seriosität und schreckt unangenehme Fragen ab. Was steckt aber wirklich hinter den Theorien der modernen Physik, und wieviel Überirdisches lässt sich damit tatsächlich erklären? Wo entstehen Missverständnisse durch missglückte Wissenschaftskommunikation, und wo machen sich Physiker selbst zu Kronzeugen zweifelhafter Glaubenssysteme? (weiter...)

© Dorothee Pirioelle

22. 08.

Ist das Heilkunst, oder kann das weg?

Vortrag und Diskussion mit Dr. Natalie Grams in Düsseldorf

2019 löste die Ärztin und ehemalige Homöopathin Natalie Grams eine intensive gesellschaftliche Debatte aus, als sie in einem Interview erklärte, Homöopathie wirke nicht über den Placebo-Effekt hinaus. Von der Firma Hevert-Arzneimittel wurde sie daraufhin per Unterlassungserklärung aufgefordert, diesen Satz nicht öffentlich zu wiederholen. Im Falle von Zuwiderhandlung müsse sie 5.100 Euro Strafe an Hevert zahlen. (weiter...)