Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

Foto: Udo Ungar

27. 05.

Abschied von der Kirchenrepublik – 100 Jahre Verfassungsbruch sind genug!

Vortrag von Michael Schmidt-Salomon im Rahmen der Säkularen Buskampagne in Dresden

100 Jahre nach der Verabschiedung der Weimarer Verfassung und 70 Jahre nach dem Inkrafttreten des Grundgesetzes muss Schluss damit sein, dass Bischofsgehälter aus dem allgemeinen Steuertopf bezahlt werden, dass die Kirchen das Arbeitsrecht unterlaufen können, dass katholische Missbrauchstäter der Strafverfolgung entgehen, dass schwerstkranken Menschen das Recht verwehrt wird, selbstbestimmt zu sterben, oder dass Frauen Zwangsberatungen über sich ergehen lassen müssen, wenn sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden. Michael Schmidt-Salomon erklärt in seinem Vortrag, warum es höchste Zeit ist, die "Kirchenrepublik Deutschland" hinter uns zu lassen und die verfassungswidrige Diskriminierung religionsfreier Menschen zu beenden. (weiter...)

Alibri

28. 05.

Anthroposophie. Eine kurze Kritik

Buchvorstellung von Autor André Sabastiani in Fürth

Die Anthroposophie ist die wohl einflussreichste esoterische Strömung in Europa. Vor allem die Waldorfschulen, die in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern, sind etablierter Bestandteil der Gesellschaft und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Gleichwohl unterliegt ihre ideologische Grundlage, dargelegt in den zahlreichen Schriften Rudolf Steiners und seiner heutigen Anhänger, seit langem der Kritik. André Sebastiani fasst die Kritikpunkte am anthroposophischen Lehrgebäude zusammen und beleuchtet dabei auch die sogenannten Praxisfelder, auf denen Anthroposophie sich gesellschaftlich niederschlägt: Pädagogik, Medizin und Landwirtschaft. (weiter...)

Piper

04. 06.

"Entspannt euch! Eine Philosophie der Gelassenheit"

Lesung und Gespräch mit Michael Schmidt-Salomon in Fürth

Wer von seinem Selbst lassen kann, entwickelt ein gelassenes Selbst. Dies ist, wie Michael Schmidt-Salomon in seinem aktuellen Buch "Entspannt euch! Eine Philosophie der Gelassenheit" aufzeigt, der Schlüssel zu einer alternativen Sicht der Welt, die uns zu entspannteren, humorvolleren, mutigeren Menschen machen kann. Sie löst gewiss nicht alle Probleme, mit denen wir uns herumschlagen müssen. Aber sie verhilft uns zu einer neuen "Leichtigkeit des Seins", die uns die Kraft gibt, leichter zu ertragen, was wir nicht verändern können, und effektiver zu verändern, was wir nicht ertragen müssen. (weiter...)

Piper

07. 06.

"Entspannt euch! Eine Philosophie der Gelassenheit"

Lesung und Gespräch mit Michael Schmidt-Salomon in Braunschweig

Wer von seinem Selbst lassen kann, entwickelt ein gelassenes Selbst. Dies ist, wie Michael Schmidt-Salomon in seinem aktuellen Buch "Entspannt euch! Eine Philosophie der Gelassenheit" aufzeigt, der Schlüssel zu einer alternativen Sicht der Welt, die uns zu entspannteren, humorvolleren, mutigeren Menschen machen kann. Sie löst gewiss nicht alle Probleme, mit denen wir uns herumschlagen müssen. Aber sie verhilft uns zu einer neuen "Leichtigkeit des Seins", die uns die Kraft gibt, leichter zu ertragen, was wir nicht verändern können, und effektiver zu verändern, was wir nicht ertragen müssen. (weiter...)

AG SPAK Bücher

08. 06.

Wegbereiterinnen: Berühmte, bekannte und zu Unrecht vergessene Frauen

Gisela Notz stellt Frauen der Revolution vor - Veranstaltung in Berlin

Sie alle kämpften für eine bessere, friedlichere Welt und haben sich in Politik, Gewerkschaften, in der Kunst oder als Schriftstellerinnen für die Gleichberechtigung der Geschlechter eingesetzt. Die Historikerin Gisela Notz, Herausgeberin des biografischen Handbuchs "Wegbereiterinnen", wird einige Frauen der Revolution vorstellen. (weiter...)