Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

21. 09.

Verschwörungstheorien: Formen – Funktionen – Folgen

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Michael Butter in Düsseldorf

Das Coronavirus ist völlig harmlos, aber dunkle Eliten schüren Panik, um uns unsere Grundrechte zu stehlen. Hinter den Terroranschlägen von 9/11 steckte nicht Osama Bin Laden – sondern die USA selbst. Die Bundesrepublik ist kein Land, sondern eine Firma und die Bevölkerung Europas wird im Zuge eines "Großen Austauschs" gezielt islamisiert. Viele Menschen führen Ereignisse oder Entwicklungen auf Verschwörungen zurück. Doch was genau ist eigentlich eine Verschwörungstheorie – und was nicht? (weiter...)

21. 09.

Ethik statt Reli: Wie man vom Religionsunterricht in den Ethikunterricht wechselt

Online-Workshop des gbs Landesverbandes Baden-Württemberg am 21. September

Die unterschiedlichen Angebote für bekenntnisorientierten Religionsunterricht trennen die Schülerinnen und Schüler, führen zu Zersplitterung von Schulklassen und verhindern einen verbindlichen, gemeinsamen Werteunterricht. Der Ethikunterricht hilft zur Findung von Sinn im Leben und bei der Etablierung eines ausgewogenen und belastbaren persönlichen Wertesystems. Die Schülerinnen und Schüler lernen, verantwortliche Entscheidungen zu treffen und sich auch zu komplexen Fragen fundierte eigene Meinungen zu erarbeiten. Der gbs Landesverband Baden-Württemberg lädt alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 - 8 herzlich zum Online-Workshop ein. (weiter...)

23. 09.

Mythos Entnazifizierung – Das Archiv des Teufels

Lesung mit Martin Conrath moderiert von Horst Eckert in Düsseldorf

Eine geheime Mission Ein Wettlauf gegen die Zeit Eine Entscheidung zwischen Pflicht und Wahrheit, Gehorsam und Vergeltung (weiter...)

23. 09.

Mythos Entnazifizierung – Das Archiv des Teufels

Lesung mit Martin Conrath moderiert von Horst Eckert in Düsseldorf

Eine geheime Mission. Ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Entscheidung zwischen Pflicht und Wahrheit, Gehorsam und Vergeltung. (weiter...)

25. 09.

DIE MACHT DES MYTHOS – Ausstellung, Kunstpreis und Vorträge

Preisverleihung in Düsseldorf

Die Macht des Mythos“ lautet das diesjährige Thema des DA! Art-Awards, der 2022 bereits zum dritten Mal vergeben wird. Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Preis wird vom Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!) in einem zweijährigen Turnus ausgelobt und will Künstlerinnen und Künstler inspirieren, sich kritisch mit Religion, Irrationalismus und Verschwörungstheorien auseinanderzusetzen. (weiter...)