Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

09. 04.

Mensch und Mond: Der Erdtrabant im Spiegel der Kulturen

Vortrag von Rüdiger Vaas in Ludwigsburg

Der Mond ist mehr als eine nächtliche Lichtquelle und ein hochinteressanter Gegenstand der Wissenschaft. Er ist mit dem Wesen und Schicksal des Menschen eng verbunden: Ohne Mond gäbe es uns nämlich gar nicht, denn er hat durch Licht und Schwerkraft die Evolution des Lebens beeinflusst. Zugleich ist der Erdtrabant Sehnsuchtsort, Spiegel und eine schauderhafte Schimäre. Der Vortrag handelt von den neuen Erkenntnissen in der Erforschung des Mondes und illustriert dessen reichhaltige Bedeutung in der Geschichte, Literatur, Kunst, Musik und Philosophie. (weiter...)

Kosmos

09. 04.

Zeitreisen und Zeitmaschinen: Von der Science Fiction zur Wissenschaft

Vortrag von Rüdiger Vaas in Ludwigsburg

Albert Einsteins Relativitätstheorie gestattet Reisen in die Zukunft. Dieser Effekt ist experimentell bestätigt. Verblüffenderweise beschreibt die Allgemeine Relativitätstheorie aber auch Universen mit Zeitkreisen sowie lokale geschlossene zeitartige Kurven – nutzbar als Zeitmaschinen. So könnte man theoretisch in die eigene Vergangenheit gelangen oder Botschaften dorthin senden. (weiter...)

saram-nk.org

10. 04.

Menschenrechte in Nordkorea

Was können die EU-Staaten zur Verbesserung der Lage tun? - Diskussion mit internationalen Experten in Berlin

Als unbekannt und mysteriös wird Nordkorea gerne beschrieben, als "seltene Einblicke" gelten die Fotos von Touristen, die unter Aufsicht von Regime-Vertretern einige ausgewählte Orte besuchen dürfen. Dies darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die UN bereits 2014 in einem Untersuchungsbericht zu dem Schluss kam, dass das nordkoreanische Regime "Verbrechen gegen die Menschlichkeit ohne Entsprechung in der heutigen Welt" begeht. Diese Einschätzung beruht auf der Grundlage von über 300 Zeugenaussagen. (weiter...)

12. 04. - 14. 04.

Hirn im Glück: Freude, Liebe, Hoffnung im Spiegel der Neurowissenschaft

Kortizes-Symposium im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Wer ist nicht gerne glücklich? Glückserlebnisse sind Belohnungen für erzielte Erfolge. Sie stehen jedoch unter Voraussetzungen, die wir oft nicht unter Kontrolle haben. Fragen tun sich auf: Wie "funktioniert" die Glücksproduktion in unserem Gehirn? Welche äußeren Bedingungen sollten im Leben erfüllt sein? Welches Sozialverhalten fördert das Glück? (weiter...)

saram-nk.org

12. 04.

Menschenrechte in Nordkorea - Strategie- und Netzwerktreffen 2019 in Berlin

Anmeldung zur Veranstaltung unbedingt erforderlich!

Wie kann man sich effektiv für die Menschenrechte in Nordkorea einsetzen? Wie kann man verifizierte Informationen über Nordkorea gewinnen? Welche Organisationen arbeiten international in welcher Weise zusammen? Über diese und weitere Fragen wird SARAM, zusammen mit internationalen Partner-Organisationen, mit den Gästen diskutieren. (weiter...)