Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

02. 02.

Die Macht der Imagination: Wie unser Gehirn die Wirklichkeit bestimmt

Vortrag von Prof. Fred W. Mast im Rahmen der Kortizes-Reihe "Vom Reiz der Sinne" in Nürnberg

Alles nur Einbildung? Oder wie wirklich und überlebenswichtig ist die Imagination? Imaginativ können wir Handlungen und Situationen vorwegnehmen, wir können mental trainieren. Die Imagination befähigt uns zur Empathie und zur Kreativität. Und noch zu vielem mehr. Die Imagination ist so fundamental, dass ohne sie keine sinnvolle Wahrnehmung zustande käme. Unser Wirklichkeitssimulator ermöglicht eine flexible Gestaltung unseres Lebens, langfristiges Planen und ein effizientes Management unserer Motive. Der Vortrag wird auch auf die Grundlagen der Imagination eingehen, einschließlich ihrer neuronalen Korrelate im Gehirn.

Zum Referenten:
Fred W. Mast hat Psychologie, Philosophie und Neurophysiologie an der Universität Zürich studiert. Nach der Promotion hat er vier Jahre an der Harvard University geforscht. Mast war Professor an den Universitäten von Zürich und Lausanne und ist seit 2008 als Ordinarius für Quantitative Methoden an der Universität Bern tätig, wo er die Abteilung Kognitive Psychologie, Wahrnehmung und Methodenlehre leitet. Als Gastprofessor war er an der York University in Toronto und am Institut für Neurowissenschaft der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Shanghai tätig. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Kognition, Wahrnehmung und Sensomotorik. Sein aktuelles Sachbuch »Black Mamba oder die Macht der Imagination« ist im Februar 2020 bei Herder erschienen.

Falls der Vortrag als Präsenzveranstaltung im Planetarium stattfindet, können Sie sich demnächst über das Bildungszentrum Nürnberg anmelden (Kurs-Nr. 00922). Der Link wird in diesem Fall rechtzeitig bekanntgegeben (Eintritt: € 8,00 (ermäßigt: € 5,50; für Studierende und Kortizes-Förderkreis)). Das Eintrittsgeld wird erst abgebucht, falls der Vortrag im Planetarium stattgefunden hat.

Sollte der Vortrag online stattfinden, wird der Zugangslink auf die Kortizes-Website gestellt. Kosten fallen dann nicht an. Auch wenn Sie sich vorher angemeldet haben, wird nichts abgebucht.

Faltblätter und Broschüren zu den Veranstaltungen stehen als PDF-Dokument zum Download auf der Kortizes-Website bereit.